Mach mit beim 20. Heegbachlauf!

Die Kaltduscher freuen sich auf eine rege Teilnahme an unserem Jubiläumslauf am 11. September 2016.

Obwohl der 20.Erzhäuser Heegbachlauf erst am 11. September stattfinden wird, laufen die Vorbereitungen bei den organisierenden Kaltduschern schon seit Anfang des Jahres. Immerhin ist dieser Jubiläumslauf für die organisierenden Kaltduscher ein besonderes Ereignis.1997 fand der erste Heegbachlauf mit 68 Teilnehmer/innen statt, damals noch mit einfachsten Mittel und vergleichweise geringem Aufwand.

Über 600 Läufer/innen sind im letzten Jahr beim Heegbachlauf gestartet und haben damit gezeigt, wie beliebt dieses Erzhäuser Laufereignis inzwischen in der ganzen Region geworden ist.

Statt mit Handstoppuhren und Teilnehmerlisten werden jetzt die Rundenzeiten und Anmeldelisten mit Chips und moderner Computertechnik aufgezeichnet.

Vielleicht machen die über 600 Teilnehmer und die tolle Stimmung bei den verschiedenen Läufen über 500 m für die Kleinsten, dem Urmellauf, den Schülerläufen über 1000 m und 2,1 km sowie beim Hauptlauf, der 6,4 km langen „Doppel-Acht,“ ja Lust, in diesem Jahr auch an diesem Jubiläumslauf teilzunehmen.

Besonders für Laufeinsteiger wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen, langsam und entspannt ins Training einzusteigen.

Die 6,4 km der „Doppel- Acht“ sind nicht zu unterschätzen und sollten vorher trainiert werden.

Auch die 2,1 km lange Schülerstrecke wird von manchen Jugendlichen, die zum ersten Mal teilnehmen, auf die leichte Schulter genommen und ist dann schon nach halber Strecke eine nicht geahnte persönliche Herausforderung.

Dabei ist der Einstieg ins Training ganz einfach: der Streckenverlauf ist auf der Infotafel der Kaltduscher auch mit Trainingstipps gegenüber der SVE- Sporthalle beim Start und Ziel des Heegbachlaufs erläutert und jeder Kilometer ist mit einem Kilometerstein markiert.

Also, aufgerafft und langsam einsteigen. Wer möglichst regelmäßig läuft hat gute Chancen beim Heegbachlauf „Finisher“ zu sein und eine persönliche Bestleistung zu erreichen.

Für alle, die nicht alleine trainieren wollen, gibt es in Erzhausen eine sehr gute Trainingsmöglichkeit: jeden Freitag um 18.00 Uhr trifft sich die Läuferjugend an der Sporthalle der Lessingschule (außer in den Ferien) zum entspannten Lauftraining mit anschließenden Spielen (insgesamt eine Stunde), an dem auch Erwachsene teilnehmen können. Geleitet wird das Training von Ilka Manthey von der Abteilung Leichtathletik der SVE und Thomas Heyer von den Kaltduschern.

Auch Helfer sind beim Heegbachlauf herzlich willkommen. Wer mithelfen möchte, den Heegbachlauf für Teilnehmer und Zuschauer wieder zu einem tollen, möglichst perfekt organisierten Erlebnis zu machen, kann sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Online-Anmeldungen und Informationen zum Lauf sind schon jetzt unter www.die-kaltduscher.de möglich.

 

 

-> Ergebnisse Benefiz-Hindernis-Sponsorenlauf 23./24.04 <- 

 

Kurs Sponsorenlauf

 

Kilometerstein 4 wird neu gesetzt

Manchen LäuferInnen, die auf der Strecke des Heegbachlaufs trainiert haben, ist es aufgefallen, dass der Kilometerstein 4 im Bensensee seit Beginn der Bauarbeiten für die Reihenhäuser nicht mehr vorhanden ist.

Er wurde von den Kaltduschern „in Sicherheit gebracht“, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Inzwischen sind die Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen, nur der vorgesehene Bürgersteig wird wohl nicht vor dem nächsten Jahr fertiggestellt.

Natürlich findet der Kilometerstein dann seinen endgültigen Platz am Rand des neuen Bürgersteiges.

Trotzdem soll er schon demnächst provisorisch wieder aufgestellt werden, damit er beim 20 Heegbachlauf und den Trainingsläufen wieder genutzt werden kann. Die anderen fünf Kilometersteine stehen natürlich nach wie vor an der Strecke des Heegbachlaufs und Kilometerstein 4 schließt dann wieder die Lücke in der Kilometrierung.

 


 

An jedem letzten Montag im Monat treffen sich die Kaltduscher zur HGL Planungssitzung. Jeder neue Helfer ist herzlich Willkommen.

Nächste HGL Planungssitzung:  Montag, 27. Juni 2016, Grillevent / Inventur 17.30 Uhr Grillhütte

Trainieren mit den Kaltduschern

An fast jedem Sonntag - immer um 8:00 oder 8:30 - trainieren die Kaltduscher für die Marathon/Triathlon Saison. Gemeinsam trainiert es sich leichter! Ausgesuchte Wettkämpfe und die nächsten Trainingseinheiten findest du, wenn du das Banner anklickst. Trainingstipps für Einsteiger und geeignete Trainingsstrecken findest du hier. 

Die nächsten Trainingsläufe findest du auf:  www.stefan-seibold.de